Mit BIWAK ins Făgăraș-Gebirge

Die letzten Nieseltropfen laufen uns übers Gesicht. Der erste Regen seit x Tagen. Und das ausgerechnet heute! Na toll. Wir fahren auf einer kleinen, kaum befahrenen Straße nördlich von Sibiu. Leichte Nervosität macht sich in uns breit. Schon oft haben wir in den letzten Wochen über diesen Tag nachgedacht. Bleiben wir cool, oder sind wir... Weiterlesen →

Km 3144 – Transsilvanien hautnah

Ihr Lieben! Seit drei Wochen radeln wir nun schon durch Rumänien. Nach den ersten paar Tagen berichteten wir euch bereits sehr euphorisch, wie gut es uns hier gefällt. Inzwischen können wir ruhigen Gewissens behaupten, dass wir Land und Leute noch ein bisschen besser kennenlernen durften und uns unsere anfängliche Euphorie nicht getäuscht hat. Inzwischen sind... Weiterlesen →

km 2300 – Grüße aus der Zukunft!

Liebe Reiseradlergeschichtenleser, wir haben uns die größte Mühe gegeben euch nicht erneut so lange warten zu lassen – also los 😊 Jetzt sind wir endgültig raus aus den Bergen der Tatra. Ungarn empfängt uns mit einer saftig, grünen, frühlingshaften Landschaft. Die Berge werden immer flacher, das Wetter immer wärmer. Die Menschen schauen uns hingegen eher... Weiterlesen →

km 1848 – es wird bergig

Ihr Lieben, jetzt habt ihr schon 2 Wochen nichts von uns gehört. Wir sind so langsam im Radnomadenleben angekommen und müssen dennoch feststellen, dass die Zeit schneller verfliegt, als uns lieb ist. Nun sitzen wir in einer superschönen und urigen Berghütte im kleinen Ort Šumiac mitten in den Bergen der Niederen Tatra und versuchen für... Weiterlesen →

km 452 – „Goldene Stadt“ an der Moldau

Liebe Freunde, die ersten 8 Tage liegen hinter uns und wir genießen die entspannte Atmosphäre in Prag. Zeit, die erste Woche Revue passieren zu lassen: Nach unserer recht späten Abfahrt erreichten wir die Nudelmetropole Riesa bei Dunkelheit und wurden von Oma und Opa mit leckerer Käsesuppe empfangen. Vielen Dank dafür! Am nächsten Morgen kam extra... Weiterlesen →

km 0 – wir sind LOSGEFAHREN

Es ist vollbracht. Die Räder rollen! Auch wenn wir beide die gesamte letzte Woche noch Zeit hatten um alle notwendigen Vorkehrungen zu treffen, ist uns die Zeit doch irgendwie davongelaufen. Wir schreiben den 1.4.2017. Es ist früh um 3. Wir stellen fest, dass wir viel zu viel Zeug mithaben. Und auch das ausgedachte Packkonzept funktioniert... Weiterlesen →

los geht’s!

Liebe Freunde, es ist kein Aprilscherz! Am 1. April 2017 geht unser Radabenteuer los. Wir starten mit unseren Rädern vor unserer Haustür in Leipzig und radeln gen Osten. Geplant ist zunächst erstmal ein großer Bogen durch Osteuropa, anschließend wollen wir durch den Kaukasus. Unser Fernziel sind die Bergwelten des Pamir- und Tien Shan in Zentralasien. Zur... Weiterlesen →

Create a website or blog at WordPress.com

Nach oben ↑